biographie weich.png - 5.17 Mb

 

1958 in Koblenz/Rh. geboren, machte ich Anfang der 80er Jahre eine Ausbildung zum Masseur und med. Bademeister an einer Privatschule im Wittgensteiner Land.


1988 zog ich nach Schleswig-Holstein und arbeitete hier einige Jahre in einer Massagepraxis. Diverse Fortbildungen reihten sich ein, bevor ich mich 1991 selbständig machte und einige Jahre sehr erfolgreich arbeitete.


2005 bekam ich die Diagnose „Multiple Sklerose“. Die Auswirkungen der Krankheit schränken mich nicht unerheblich ein und die Möglichkeit irgendwann berufsunfähig zu werden, machte es erforderlich, über eine berufliche Verlagerung nachzudenken.

Da ich schon früh in meinem Beruf als Körpertherapeut bemerkt habe, dass viele der Menschen, die zu mir kommen, mit psychischen Problemen beladen sind und mit den körperlichen Auswirkungen zu kämpfen haben, habe ich immer wieder darüber nachgedacht, wie sich das Eine mit dem Anderen verbinden ließe, oder ob es nicht überhaupt sinnvoller sei, die immer häufiger auftretenden beruflichen und/oder persönlichen Probleme der Menschen direkt zu behandeln. Ich beschloss daher eine nebenberufliche Ausbildung in  "Klinischer Hypnose und Psychotherapie" beim ICHP Deutschland (Institut of Clinical Hypnotherapy & Psychotherapy) in Mannheim zu machen.


Ich bin zunehmend beeindruckt und überzeugt von den Möglichkeiten, die die Hypnosetherapie bieten kann und hoffe ebenso erfolgreich als Hypnosetherapeut zu arbeiten , wie ich es als Masseur durfte.

Derzeit führe ich Hypnose “außerhalb der Heilbehandlung“ aus und arbeite als „psychologischer Berater“ mit Hypnose als „Werkzeug“.